Wichtige Information zur CoV-2 Entwicklung!

Die Corona-Schutz-Verordnung des Landes Sachsen-Anhalt wurde am 02.05.2020 aktualisiert.

Die Corona-Schutz-Verordnung des Landes Sachsen-Anhalt wurde am 02.05.2020 aktualisiert.

https://coronavirus.sachsen-anhalt.de

Demnach ist der Besuch von Bildungszentren zur beruflichen Aus- und Weiterbildung ab 04.05.2020 wieder gestattet, wenn die vorgegebenen Hygienevorschriften der Verordnung (§15 Abs. 4 und 5 sowie §1 Abs. 6) beachtet werden.

Die zuvor gültige Maßgabe einer eingeschränkten Öffnung von Bildungszentren der beruflichen Aus- und Weiterbildung für die Vorbereitung und Durchführung von Kammerprüfungen, besteht nicht mehr.  

Der neuen Regelung folgend, beginnt die überbetriebliche Ausbildung an den Standorten des Bau Bildung Sachsen-Anhalt e. V. (ÜAZ Holleben, ÜAZ Magdeburg) am 11.05.2020.

Zuvor werden, den geltenden Hygienevorschriften folgend, umfassende Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit der Aus- und Weiterbildungsteilnehmer sowie der Belegschaft der ÜAZ-Standorte (§15 Abs. 4 und 5 sowie §1 Abs. 6) vorbereitet und umgesetzt.

AUSBILDUNG:

Am 11.05.2020 beginnt zunächst im ÜAZ Magdeburg die überbetriebliche Ausbildung und praktische Prüfungsvorbereitung für das dritte und am 18.05.2020 in den ÜAZ Holleben und Magdeburg für das zweite Ausbildungsjahr. Die Einladung hierzu erfolgt schriftlich an die Firmen.

Die ÜAZ-Standorte sind angehalten, bis zu den Prüfungen so viel Prüfungsvorbereitung und erforderliche überbetriebliche Ausbildung nachzuholen, wie möglich. Dabei kann die Einhaltung der Hygienevorschriften zu einer Verkleinerung der Ausbildungsgruppen und zu einem eingeschränkten Übernachtungsangebot in den angeschlossenen Internaten führen.

Alle Ausbildungsunternehmen, die ihre Azubis an den Standorten des Bau Bildung Sachsen-Anhalt e. V. angemeldet haben, werden Anfang Mai vom jeweiligen Ausbildungsstandort detailliert über den weiteren Ablauf und die notwendigen Vorbereitungen informiert.

WEITERBILDUNG:

Die Möglichkeiten zur Fortführung von Weiterbildungsveranstaltungen unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften werden derzeit geprüft. Teilnehmer abgebrochener Weiterbildungsmaßnahmen werden über den jeweiligen Termin der Fortführung von den entsprechenden Standorten des Bau Bildung Sachsen-Anhalt e. V. / der Bauakademie Sachsen informiert.

INTERNATE:

Für die Berufsschüler und Auszubildenden stehen die Internate unter Einhaltung der erforderlichen Hygienevorschriften zur Verfügung. Bitte melden Sie sich über die Kontaktdaten der Internatsseite an: