Umschulung zum Beton- und Stahlbetonbauer (U-12)

Zielstellung

Die Teilnehmer erlangen mit erfolgreich bestandener Umschulung einen Facharbeiterabschluss.

Inhalt

  • Herstellen von Rahmen- Großflächen- und Sonderschalungen für Fundamente, rechteckige Stützen und Balken, für gegliederte Bauteile sowie für ebene und gebogene Wände und Decken
  • Aufbau, Versteifung und Abspannung der Schalungen 
  • Herstellen von Schalungen für sichtbaren Beton
  • Herstellen und Einbau von Bewehrungen
  • Prüfen von Frisch- und Festbeton
  • Förderung und Einbringung von Beton sowie Verdichtung und Bearbeitung der Oberflächen von Hand und mit Hilfe von Maschinen
  • Nachbehandlung von Beton
  • Abdichtung von Bauwerken aus Beton und Stahlbeton gegen nichtdrückendes Wasser
  • Prüfen von Betonoberflächen auf Schäden
  • Durchführung von Instandhaltungsarbeiten- und Sanierungsarbeiten an Beton- und Stahlbetonbauteilen

Zielgruppe

Facharbeiter/Gesellen anderer Branchen

Zugangsvoraussetzungen

Mindestalter von 21 Jahren, gesundheitliche Eignung, Berufsabschluss

zurück zur Übersicht