Umschulung zum Trockenbaumonteur (U-23)

Zielstellung

Die Teilnehmer erlangen mit erfolgreich bestandener Umschulung einen Facharbeiterabschluss.

Inhalt

  • Anfertigen von Aufrissen und Verlegeplänen
  • Vorbereiten von Untergründen
  • Anbringen von Unterkonstruktionen
  • Bekleiden von Flächen mit Wand-Trockenputz
  • Setzen von Wänden aus Gipswandbauplatten
  • Herstellen von Montagewänden aus unterschiedlichen Materialien und Systemen
  • Herstellen und Montieren von Unterdecken und Deckenbekleidungen
  • Beplanken von Wand- und Deckenflächen
  • Einbau von Fußbodenkonstruktionen aus Fertigteilen
  • Einbauen von Dämmstoffen für den Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz
  • Abdichten von Bauteilen im Trockenbau gegen nichtdrückendes Wasser und Festellen von Schäden im Rahmen von Instandsetzungs- und Sanierungsarbeiten
  • Ermitteln von Ursachen und Durchführen von Instandsetzungs- und Sanierungsarbeiten

Zielgruppe

Facharbeiter/Gesellen anderer Branchen

Zugangsvoraussetzungen

Mindestalter von 21 Jahren, gesundheitliche Eignung, Berufsabschluss

zurück zur Übersicht