Umschulung zum Tischler (U-22)

Zielstellung

Die Teilnehmer erlangen mit erfolgreich bestandener Umschulung einen Facharbeiterabschluss.

Inhalt

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit Umweltschutz
  • Umgang mit Informations- und Kommunikationssystemen Gestalten und Konstruieren von Erzeugnissen
  • Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen, Arbeiten im Team
  • Einrichten, Sichern und Räumen von Arbeitsplätzen
  • Be- und Verarbeiten von Holz, Holz- und sonstigen Werkstoffen sowie von Halbzeugen
  • Einrichten Bedienen und Instandhalten von Werkzeugen, Maschinen, Anlagen und Vorrichtungen
  • Herstellen von Teilen und Zusammenbauen zu Erzeugnissen Behandeln und Veredeln von Oberflächen
  • Durchführen von Holzschutzmaßnahmen Durchführen von Montage- und Demontagearbeiten
  • Instandhalten von Erzeugnissen Kundenorientierung und Serviceleistungen
  • Durchführen von qualitätssichernden Maßnahmen.

Zielgruppe

Facharbeiter/Gesellen anderer Branchen

Zugangsvoraussetzungen

Mindestalter von 21 Jahren, gesundheitliche Eignung, Berufsabschluss

zurück zur Übersicht