Fachkurs Maurerarbeiten (TC-5)

Zielstellung

Das Modulare Jobtraining dient der gezielten Vorbereitung auf spezielle Arbeitsaufgaben im Unternehmen, zur Qualifizierung neuer Mitarbeiter oder zur Umsetzung von Trainingsmaßnahmen der Agentur für Arbeit bzw. Jobcenter.
Angeboten werden verschiedene Fachkurse aus den Bereichen Hoch- und Tiefbau. Jeder Fachkurs besteht aus mehreren Modulen, die nach Bedarf des Teilnehmers und/oder Unternehmens frei zusammengestellt werden können.
Das heißt: Sie wählen aus allen Angeboten die für Sie interessanten Module aus und stellen sich so ein ganz individuelles Maßnahmepaket zusammen.

Für Teilnehmer der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters ist als Abschluss des Trainings ein Praktikum vorgesehen. Hierfür stehen zahlreiche Partnerunternehmen mit entsprechenden Tätigkeitsfeldern zur Verfügung. Die Organisation übernehmen wir gern für Sie.
Als Nachweis für Ihre erfolgreiche Teilnahme erhalten Sie ein Zertifikat des Bau Bildung Sachsen-Anhalt e.V.

Inhalt

Modul 5.1 Mauerwerk aus künstlichen Steinen

  • Grundlagen des Mauerwerksbaus
    • Zeichnungen lesen und Skizzen anfertigen
    • notwendigen Materialbedarf berechnen
    • Messungen durchführen, Höhen übertragen, Bauteile anlegen/abstecken
    • Maßordnung im Hochbau, Mauerverbände
    • Baukörper gegen Feuchtigkeit abdichten
  • Herstellen von einschaligem Mauerwerk
    • Mauern von Baukörpern aus kleinformatigen Steinen
    • Anwenden von verschiedenen Verbandsarten
  • Herstellen von Mauerwerkskörpern mit Öffnungen
    • Überdecken von Öffnungen mit Stürzen aus kleinformatigen Steinen sowie aus Fertigteilen
  • Herstellen von mehrschaligem Mauerwerk
    • Mauerwerkskörper mit Luftschicht
    • Mauerwerkskörper mit Kerndämmung

21 Arbeitstage

Modul 5.2 Sichtmauerwerk

  • Einführung Klinkermauerwerk
    • Produktbeschreibung
    • Grundstoffe, Inhaltsstoffe
    • Herstellung und Anwendung der Klinker
    • Umwelteinflüsse auf Klinkermauerwerk
    • Vorschriften, DIN 18330
    • Maurermörtel, Mörtelgruppen, Fugenmörtel, Zuschlagstoffe, Zusatzmittel (Frostschutz), Baustellen- und Werksmörtel
  • Herstellen von Klinkermauerwerk
    • Mauern mit Klinkern
    • Mauerwerksverbände
    • 2-schaliges Mauerwerk herstellen, mit Luftschicht, mit Kerndämmung, mit Hinterlüftung und Wärmedämmung, mit Putzschicht
    • Ausfugen, Fugenglattstrich, Fugen mit Fugeisen
    • Reinigung des Mauerwerks
    • Beseitigung von Ausblühungen
    • Sperrungen und Feuchtigkeitsschutz

21 Arbeitstage

Modul 5.3 Putze

  • traditionelle Putze
    • Kennenlernen ausgewählter Putztechniken, Bindemittel, Zuschlagsstoffe, Putzapplikationen
    • Herstellen verschiedener Putzmörtel einschließlich praktischer Übungen
    • Sgraffitoputztechnik
    • Putzschnitt
    • Schablonen und Formenbau
    • Putzstuck
  • Maschinenputze
    • Einführung in Putzmaschinentechniken
    • Arbeiten mit der Putzmaschine

21 Arbeitstage

 Modul 5.4 Natursteinmauerwerk und Steinbearbeitung

  • Natursteinbearbeitung
    • Theorie über Entstehung und Verwendung von Natursteinen
    • Verbandsregeln, Bindemittel für Verarbeitung von Natursteinen
    • Werkzeuge und dessen Anwendung
    • Zuschlagen von unregelmäßigen Bruchsteinen nach Maß, Winkel und Ansicht
  • Hartsteinbearbeitung
    • Zuschlagen von einhäuptigen Ecksteinen nach Winkel, Maß und Ansicht
    • Zuschlagen von zweihäuptigen Ecksteinen
    • Erstellen einer handlungsorientierten Komplexaufgabe für ein 4-AK-Team: „Herstellen einer hammergerechten, unregelmäßigen Bruchsteinmauer mit Hintermauerung und einer abdeckenden Rollschicht, die zu verfugen ist."
  • Weichsteinbearbeitung (Sandstein, Porphyr)
    • Theorie über Bearbeitungsmöglichkeiten von Sandstein und Porphyr
    • Bindemittel, Anwendungsgebiete, Schadensbilder und deren Verhinderung
    • Herstellen eines rechtwinkligen Würfels aus Sandstein mit Werksteinbearbeitungswerkzeug nach vorgegebenem Maß

21 Arbeitstage

Für Teilnehmer der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters ist als Abschluss des Trainings ein Praktikum vorgesehen.
Hierfür stehen zahlreiche Partnerunternehmen mit entsprechenden Tätigkeitsfeldern zur Verfügung.
Die Organisation übernehmen wir gern für Sie.

Ein Einstieg in die gesamte Maßnahme bzw. in einzelne Module ist jederzeit möglich!

20 Arbeitstage

 

Zielgruppe

Facharbeiter und Gesellen, Handwerker, Quereinsteiger, Handwerksunternehmen, Bauunternehmen, Agenturen für Arbeit, Jobcenter

zurück zur Übersicht