Fachkurs Abbrucharbeiten (TC-7)

Zielstellung

Das Modulare Jobtraining dient der gezielten Vorbereitung auf spezielle Arbeitsaufgaben im Unternehmen, zur Qualifizierung neuer Mitarbeiter oder zur Umsetzung von Trainingsmaßnahmen der Agentur für Arbeit bzw. Jobcenter.
Angeboten werden verschiedene Fachkurse aus den Bereichen Hoch- und Tiefbau. Jeder Fachkurs besteht aus mehreren Modulen, die nach Bedarf des Teilnehmers und/oder Unternehmens frei zusammengestellt werden können.
Das heißt: Sie wählen aus allen Angeboten die für Sie interessanten Module aus und stellen sich so ein ganz individuelles Maßnahmepaket zusammen.

Für Teilnehmer der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters ist als Abschluss des Trainings ein Praktikum vorgesehen. Hierfür stehen zahlreiche Partnerunternehmen mit entsprechenden Tätigkeitsfeldern zur Verfügung. Die Organisation übernehmen wir gern für Sie.
Als Nachweis für Ihre erfolgreiche Teilnahme erhalten Sie ein Zertifikat des Bau Bildung Sachsen-Anhalt e.V.

Inhalt

Modul 7.1 Abbruch und Rückbau von Gebäuden und baulichen Anlagen - Grundlagen

  • Grundlagenvermittlung zu Abbruch- und Rückbauverfahren
  • Entkernung von Gebäuden (Entfernung von Bodenbelägen, Estrich,  Trennwänden, Einbaumöbeln etc.)
  • Mauerarbeiten für Abbruch- und Rückbauverfahren (Herstellen von Mauerwerk nach verschiedenen Verbandsarten mit künstlichen und natürlichen Steinen)
  • Beton- und Stahlbetonarbeiten für Abbruch- und Rückbauverfahren (Betonieren von Decken, Wänden und Bauwerksteilen)
  • Errichtung von Schalungsmaterial aus verschiedenen Werkstoffen
  • Aufbau und Entfernung von Stahlkonstruktionen und Bewehrungen
  • Sicherheitsmaßnahmen beim Abbruch und Rückbau
  • Einrichtung von Baustellen
  • umweltgerechte Trennung und Entsorgung von Baustoffen

11 Arbeitstage

Modul 7.2 Abbruch und Rückbau von Gebäuden und baulichen Anlagen - Vertiefung

  • Baukonstruktion
  • Befestigungs- und Betontrenntechnik
  • Abbruch-  und Rückbauverfahren
  • Maschinenkunde, Führen und Instandhalten von Baumaschinen
  • Fachrechnen, Volumen- und Massenermittlung
  • Planlesen und Vermessung
  • Bauführung und Berichtswesen
  • Baubetriebslehre
  • Baustellenorganisation
  • Mitarbeiterführung
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Baustelleneinrichtung und -sicherung
  • Umweltschutz und Entsorgung
  • Gefahrstoffe und kontaminierte Bauteile
  • Qualitätssicherung und Berichtswesen

11 Arbeitstage

Für Teilnehmer der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters ist als Abschluss des Trainings ein Praktikum vorgesehen.
Hierfür stehen zahlreiche Partnerunternehmen mit entsprechenden Tätigkeitsfeldern zur Verfügung.
Die Organisation übernehmen wir gern für Sie.

Ein Einstieg in die gesamte Maßnahme bzw. in einzelne Module ist jederzeit möglich!

20 Arbeitstage

Zielgruppe

Facharbeiter und Gesellen, Handwerker, Quereinsteiger, Handwerksunternehmen, Bauunternehmen, Agenturen für Arbeit, Jobcenter

zurück zur Übersicht